Maß-Renovierungsfenster aus Kunststoff

Jeder Millimeter zählt
Millimetergenau und pflegeleicht

Der Dachausbau ist hierzulande weitgehend ein Sanierungsmarkt. So liegt es nahe, für den Ausbau von Dachgeschossen Wohndachfenster zu entwickeln, die neben Standardmaßen jedes gewünschte Sondermaß erlauben. Die neuen Kunststoff-Wohndachfenster von Fakro sind so konzipiert, dass sie jeden Millimeter zwischen den Sparren optimal ausnutzen können, um ein Maximum an Licht in den Dachraum gelangen zu lassen.

Sauber, ästhetisch und leicht zu pflegen, ist das Kunststofffenster für viel Bauherren die erste Wahl. Besonders in Küchen und Bädern, in denen sich aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit Kondenswasser an Scheiben und Rahmen bilden können, haben sich die feuchtigkeitsunempfindlichen Kunststofffenster bewährt. Mindestens zwei von drei Fenstern in diesem Bereich sind heute aus dem unempfindlichen Kunststoff.

Wie bei normalen Wandfenstern ist auch hier das Recycling kein Problem. Die Fenster lassen sich komplett in ihre Bestandteile zerlegen.

Breites Zubehörprogramm auf Maß

Neben den bauüblichen Standardmaßen sind auf Bestellung alle nur erdenklichen Flügelmaße zwischen 500 und 1600 mm millimetergenau realisierbar. Natürlich sind für diese Fenster auch die passenden Eindeckrahmen aus Aluminium, Titan oder Kupfer millimetergenau lieferbar. Gleiches gilt das Zubehör wie Jalousien, Rollos, Fallstore, Insektenschutzrollos, Netzmarkisen oder Außenrollläden.

Für jede Maßanfertigung wird auch die Scheibe bei Fakro auf Maß gefertigt. Im Standard besitzt die Scheibe einen sehr guten U-Wert von 1,0 W/m²K. Weitere Glastypen sind auf Anfrage verfügbar. Drei voneinander unabhängige Dichtungsprofile sorgen für eine hohe Dichtigkeit der Fensterkonstruktion.