Wandschalter ZMS

SIEHE: TECHNISCHE PARAMETER



Der Wandschalter ZMS steuert den Kettenantrieb ZC230 mit 230 V Spannung. Der Wandschalter ZMS wird in eine herkömmliche Elektrodose (Unterputz) eingebaut. Die Steuerung arbeitet im „Manuellen Modus“, d. h. die entsprechende Taste (Öffnen oder Schließen) muss man bis zum Erreichen der Endposition gedrückt halten. Ein Loslassen der Taste hat einen sofortigen Stopp des Antriebes zur Folge.

Wandschalter ZTC

SIEHE: TECHNISCHE PARAMETER



Der Wandschalter ZMS steuert den Kettenantrieb ZC230 mit 230 V Spannung. Der Wandschalter ZMS wird in eine herkömmliche Elektrodose (Unterputz) eingebaut. Die Steuerung arbeitet im „Manuellen Modus“, d. h. die entsprechende Taste (Öffnen oder Schließen) muss man bis zum Erreichen der Endposition gedrückt halten. Ein Loslassen der Taste hat einen sofortigen Stopp des Antriebes zur Folge.

Wandschalter ZMS

SIEHE: TECHNISCHE PARAMETER



Der Wandschalter ZMS steuert den Kettenantrieb ZC230 mit 230 V Spannung. Der Wandschalter ZMS wird in eine herkömmliche Elektrodose (Unterputz) eingebaut. Die Steuerung arbeitet im „Manuellen Modus“, d. h. die entsprechende Taste (Öffnen oder Schließen) muss man bis zum Erreichen der Endposition gedrückt halten. Ein Loslassen der Taste hat einen sofortigen Stopp des Antriebes zur Folge.

Wandschalter ZMS

SIEHE: TECHNISCHE PARAMETER



Der Wandschalter ZMS steuert den Kettenantrieb ZC230 mit 230 V Spannung. Der Wandschalter ZMS wird in eine herkömmliche Elektrodose (Unterputz) eingebaut. Die Steuerung arbeitet im „Manuellen Modus“, d. h. die entsprechende Taste (Öffnen oder Schließen) muss man bis zum Erreichen der Endposition gedrückt halten. Ein Loslassen der Taste hat einen sofortigen Stopp des Antriebes zur Folge.