Kunststoff-Dachflächenfenster PTP L3, PTP-V L3

SIEHE: GRÖSSENÜBERSICHT

FILM: PRODUKT MONTAGE

SIEHE: TECHNISCHE PARAMETER



Eigenschaften

FAKRO hat ein neues Kunststofffenster für den Dachfenstermarkt entwickelt. Dieses Fenster ist in erster Linie für Feuchträume geeignet, aber auch für Kunden, die moderne, weiße und pflegeleichte Dachfenster bevorzugen.  

Das PTP L3 Fenster verfügt über viele moderne Konstruktionslösungen, wie z.B.:

  • moderne Blend- und Flügelrahmen 
  • moderne Beschläge
  • neuer Griff
  • neues Dichtungssystem

 

Das PTP L3 Dachfenster ist eine Schwingkonstruktion und besteht aus weißen, innen mit verzinktem Stahlkern, verstärkten Kunststoffprofilen. 

Das Fenster ist gegen Rost und Witterungseinwirkungen beständig und bedarf wenig Pflege. Der Profilkunsstoff weist eine hohe Beständigkeit gegen Feuchte und sonstige äußerliche, im Dachfensterbereich auftretende Einwirkungen auf.

 


Isolierverglasung

Die Verbundscheibe (4HS-14-33,1T) besteht außen aus einer ESG-Scheibe, aus einem warmen TGI-Abstandhalter und innen aus 2x3mm VSG mit Bedampfungsschicht. Der U-Wert für die Scheibe beträgt 1,1 [W/m2K] nach EN 674.

Dichtungen

Das PTP L3 Fenster verfügt über ein 3-faches Dichtungssystem: am Blendrahmen, am Flügel umliegend und an den Blendrahmen-Abdeckprofilen.

Griff

Der neu entwickelte, weiße Fenstergriff ist am unteren Flügelteil angebracht und ermöglicht eine komfortable Fensterbedienung, sowie eine Flügelstellung für zwei Öffnungsstufen.

Außenabdeckung

Von der Außenseite ist das PTp L3 Fenster mit witterungs- und UV-beständigen Abdeckprofilen aus polyesterbeschichtetem Aluminium versehen. Die Außenoptik der Kunsstofffenster unterscheidet sich nicht von den Schwingfenstern aus Holz.

Zubehör

Für das PTP L3 Fenster bietet FAKRO eine breite Palette aus komfortablen Innen- und Außenzubehör an. Dieses Zubehör wird mittels extra für Kunsstoffprofile bestimmter Schrauben am Fenster befestigt. Die Zubehörteile sind mit FAKRO Kunststoff- und Holzfenstern kompatibel. 

Montage

Das PTP L3 Fenster ist für den Einbau in Dachflächen mit Neigungen von 15 bis 90 Grad geeignet. Ab Werk wird das Kunsstofffenster mit für den Dachlatten-Einbau bestimmten, vormontierten Montagewinkeln ausgeliefert. Der Einbau der Kunsstofffenster unterscheidet sich grundsätzlich nicht vom Einbau der Holzfenster.